Ludwigsburg (ots) – Ein aufmerksamer Anwohner bemerkte am Sonntag gegen 02:10 Uhr zwei Jugendliche in der Bongartstraße in Jettingen-Unterjettingen, die mit lauter Musik durch die Straße liefen und gegen Außenspiegel dort geparkter Pkw getreten und geschlagen hatten.

Dem Zeugen gelang es einen 17-Jährigen bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Der andere Jugendliche konnte davonlaufen. Während der Anzeigenaufnahme und Schadensfeststellungen teilten weitere Anwohner mit, dass die Jugendlichen aus Richtung Sportplatz gekommen sein sollen und wohl auf der gesamten Strecke gegen Fahrzeuge getreten hätten.

Der zweite Tatverdächtige wurde wie folgt beschrieben: Jugendlicher, lange blonde Haare, blauer Kapuzenpullover, Lederjacke.

Das Polizeirevier Herrenberg ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet weitere Zeugen und Geschädigten sich unter Tel. 07032 2708 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal