Ludwigsburg (ots) – Herrenberg: Verletzter Radfahrer nach Vorfahrtsmissachtung

Leichte Verletzungen zog sich ein 55-jähriger Fahrradfahrer in der Nacht zum Sonntag gegen 00.45 Uhr zu, als es in der Stuttgarter Straße zu einem Verkehrsunfall kam. Zur Unfallzeit fuhr dieser in Richtung Stadtmitte und wurde auf Höhe des Umspannwerkes von einer 20-jährigen Lenkerin eines Pkw VW Polo übersehen, als diese mit ihrem Fahrzeug nach links in Richtung Seestraße abbog. Der Radfahrer erlitt durch die Kollision mehrere Schnittwunden an den Armen und Knien und wurde leicht verletzt durch einen Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus transportiert. Der Sachschaden am VW wird auf 4.000 Euro, der Sachschaden am Fahrrad auf 1.500 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal