Ludwigsburg (ots) – Vermutlich übersah eine 20-jährige VW-Lenkerin am Sonntag gegen 00:45 Uhr beim Linksabbiegen im Kreuzungsbereich der Stuttgarter Straße und Seestraße in Herrenberg einen entgegenkommenden 55-jährigen Radfahrer, so dass beide miteinander kollidierten und der 55-Jährige stürzte. Er zog sich bei dem Sturz leichte Verletzungen zu und wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die Sachschäden belaufen sich auf insgesamt etwa 5.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal