Ludwigsburg (ots) – An einer Fahrbahnverengung in der Braunersbergsteige in Großbottwar hat ein 23-jähriger Autofahrer am Montag gegen 23:15 Uhr den entgegenkommenden VW-Bus einer 55-Jährigen gestreift, die vor der Engstelle angehalten hatte. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2.500 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten Polizeibeamte bei dem 23-Jährigen Anzeichen von Alkoholeinwirkung fest und nach positivem Alkoholtest musste er sich einer Blutentnahme unterziehen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal