Ludwigsburg (ots) –

Am Montag fuhr ein 18-jähriger Lkw-Lenker gegen 07:50 Uhr auf der Kreisstraße 1686 bei Eberdingen einem 28-jährigen Fahrradfahrer auf. Wohl aufgrund der tiefstehenden Sonne sah der Lkw-Lenker den vor ihm fahrenden Radler zu spät. Beide Fahrzeuglenker waren von Vaihingen an der Enz-Riet kommend in Richtung Hochdorf unterwegs. Der 18-Jährige habe noch versucht auf die Gegenfahrbahn auszuweichen, wobei er einen entgegenkommenden Omnibus streifte. Das Ausweichmanöver verhinderte jedoch nicht, dass der Radfahrer vom LKW touchiert wurde. Der 28-Jährige stürzte und erlitt leichte Verletzungen. Er wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal