Ludwigsburg (ots) – Mutmaßlich aufgrund mangelnder Fahrpraxis war ein 67 Jahre alter Rollerfahrer am Donnerstag gegen 18.50 Uhr auf der Kreisstraße 1000 zwischen Ehningen und Dagersheim in einen Unfall verwickelt. In einer leichten Linkskurve kam der Mann nach rechts in den Grünstreifen ab und verlor die Kontrolle über den Roller. Er stürzte und erlitt schwere Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber flog den Mann in eine Klink. Während der Unfallaufnahme war die Kreisstraße bis kurz nach 20.00 Uhr vollgesperrt, was den Verkehr jedoch kaum beeinträchtigte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal