Ludwigsburg (ots) –

Am gestrigen Freitag kam es zu einem Zusammenprall zwischen zwei Fahrradfahrern auf dem Fahrradweg parallel zur L1125 zwischen Bietigheim-Bissingen und Ingersheim. Dem derzeitigen Sachstand zu Folge befuhr ein 29-Jähriger mit seinem Fahrrad gegen 17:43 Uhr den Radweg von Ingersheim nach Bietigheim-Bissingen. Etwa einen halben Kilometer vor dem Ortseingang kamen dem 29-Jährigen zwei andere Fahrradführer entgegen, wovon der Hintere, eine bislang unbekannte Fahrradfahrerin, zu überholen versuchte und dabei den herannahenden 29-Jährigen übersah. Der überholende 27-Jährige kollidierte mit dem aus Richtung Ingersheim kommenden Biker, welcher bei dem Unfall leicht verletzt wurde und später in einem nahegelegenen Krankenhaus behandelt wurde. Der Unfallverursacher blieb unverletzt.

Wer den Unfall beobachtet hat oder Hinweise auf die unbeteiligte Radfahrerin geben kann, wird gebeten sich beim Polizeirevier Bietigheim-Bissingen unter der Telefonnummer 07142/4050 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal