Ludwigsburg (ots) – Wegen räuberischen Diebstahls wird sich ein 45 Jahre alter Täter verantworten müssen, der am Freitag gegen 13.20 Uhr in einem Einkaufsmarkt in der Prinz-Eugen-Straße in Bietigheim-Bissingen eine Sonnenbrille stahl. Die Sonnenbrille verstaute er in seiner Jackentasche und wollte anschließend den Kassenbereich passieren. Hierbei sprach ihn eine Mitarbeiterin an. Der Tatverdächtige verließ den Markt nun schnellen Schrittes und konnte erst draußen von einem 29 Jahre alten Angestellten festgehalten werden. Der 45-Jährige begann nach dem Angestellten zu schlagen und beleidigte ihn auch. Ein Schlag traf den Mann im Gesicht, worauf dieser sich wehrte, den Täter gegen eine Wand drückte und ebenfalls zuschlug. Beamte des Polizeireviers Bietigheim-Bissingen kamen vor Ort und nahmen die Anzeige auf. Während dessen beleidigte der 45-Jährige eine Beamtin. Der vorläufig Festgenommene wurde anschließend zum Polizeirevier Bietigheim-Bissingen gebracht. Die Sonnenbrille hatte eine Wert von knapp 10 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal