Ludwigsburg (ots) –

Der 37jährige Fahrer eines Mitsubishi Colt befuhr die BAB 81 von Singen in Fahrtrichtung Stuttgart auf dem linken Fahrstreifen. Auf Höhe der Anschlussstelle Sindelfingen-Ost geriet der Fahrer in den Grünstreifen. Er lenkte das Fahrzeug nach rechts, fuhr über alle drei Fahrspuren und touchierte die rechte Schutzplanke. Hiervon wurde er wieder nach links abgewiesen, schleuderte über alle drei Fahrspuren zurück und kam schließlich in der linken Schutzplanke zum Stehen. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 5.000 Euro und das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der Fahrer blieb unverletzt. Da dieser offensichtlich unter Alkoholeinwirkung stand, wurde eine Blutentnahme veranlasst.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal