Ludwigsburg (ots) –

Wegen einer Unfallflucht ermittelt die Verkehrspolizeiinspektion Ludwigsburg gegen einen noch unbekannten PKW-Lenker, der am Montag gegen 09.20 Uhr auf Höhe der Rastanlage „Sindelfinger Wald“ in Fahrtrichtung des Autobahnkreuzes Stuttgart in einen Unfall verwickelt war. Ein 43-jähriger LKW-Lenker befand sich auf der mittleren Spur um einen weiteren, ebenfalls 43 Jahre alten LKW-Fahrer zu überholen. Währenddessen fuhr auf dem linken Fahrstreifen ein bislang unbekannter PKW-Lenker, der vermutlich mit einem Audi unterwegs war, von hinten heran und überholte beide Fahrzeuge. Als er wieder nach rechts einscherte, tat er das mutmaßlich so knapp vor dem LKW-Fahrer auf der mittleren Spur, dass dieser sein Fahrzeug nach rechts zog. In der Folge stieß er mit dem auf der rechten Spur fahrenden LKW-Lenker zusammen. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 8.000 Euro. Der Unbekannte setzte seine Fahrt unbeirrt weiter fort. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0711 6869-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal