Ludwigsburg (ots) – Auf regennasser Fahrbahn war am Mittwoch gegen 21.30 Uhr ein 45 Jahre alter Audi-Lenker auf der abschüssigen Kreisstraße 1674 von Affalterbach kommend in Richtung Burgstall an der Murr unterwegs. Vermutlich aufgrund der Witterungsverhältnisse nicht angepasster Geschwindigkeit kam der Autofahrer nach einer langgezogenen Linkskurve in den rechten unbefestigten Fahrbahnrand und überfuhr dort einen Leitpfosten. Im weiteren Verlauf verlor der 45-Jährige mutmaßlich die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte mit der Beifahrerseite gegen einen Baum. Der Wagen drehte sich in der Folge und blieb im abschüssigen morastigen Grünbereich entgegen der Fahrtrichtung stehen. Durch den Unfall wurde der Fahrer leicht und seine 43 Jahre alte Beifahrerin schwer verletzt. Ein Rettungsdienst brachte die Frau anschließend in ein Krankenhaus. Da bei dem 45-jährigen Fahrer eine alkoholische Beeinflussung festgestellt worden war, musste er sich einer Blutentnahme unterziehen. Ob er derzeit überhaupt einen Führerschein hat, muss darüber hinaus noch ermittelt werden. Der Audi war unfallbedingt nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal