Kassel (ots) – Kaufungen (Landkreis Kassel):

Ein unbekanntes Trio hat am Freitagabend auf einem Schulhof in Kaufungen einen 14-Jährigen beraubt. Die Täter forderten von dem Opfer die Herausgabe seiner Lautsprecherbox und seines Bargelds, während sie verbal damit drohten, ein Messer dabeizuhaben. Als einer der Räuber daraufhin in eine Tasche griff und mit dieser Geste der Drohung Ausdruck verlieh, gab der verängstigte 14-Jährige die Box und sein Geld schließlich heraus. Da die bisherigen Ermittlungen der Beamten des Kommissariats 35 der Kasseler Kripo noch nicht zur Identifizierung der Täter führte, erbitten sie nun Zeugenhinweise aus der Bevölkerung.

Wie die aufnehmenden Beamten des Polizeireviers Ost berichten, hatte sich der Raub in der Friedrich-Ebert-Straße gegen 19 Uhr ereignet. Der 14-Jährige aus dem Landkreis Kassel war zu dieser Zeit mit zwei Freunden von der Haltestelle „Gesamtschule“ kommend über den Schulhof gelaufen, als sich von hinten die drei Jugendlichen angenähert und ihn in bedrohlicher Weise zur Herausgabe der „JBL“ Bluetooth Box aufgefordert hatten. Ein Messer oder etwas Ähnliches zeigten die Täter offenbar nicht vor. Mit ihrer Beute flüchtete das Trio anschließend zurück in Richtung Haltestelle, wo sich ihre Spur verliert. Es soll sich um drei männlicher Täter im Alter von 14 bis 16 Jahren mit OP-Masken und südländischem Erscheinungsbild gehandelt haben, die dunkel gekleidet waren und Kapuzen über den Kopf gezogen hatten.

Zeugen, die den Ermittlern des K 35 Hinweise auf die Täter geben können, melden sich bitte unter Tel.: 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen.

Rückfragen bitte an:

Ulrike Schaake
Pressesprecherin
Tel.: 0561 – 910 1021

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal