Kassel (ots) – Reinhardshagen (Landkreis Kassel): Unbekannte haben in der Nacht zum heutigen Montag Kunstoff-Fußmatten vor der Eingangstür einer Schule im Graseweg in Reinhardshagen-Veckerhagen im Landkreis Kassel in Brand gesetzt. Das Feuer war gegen 3 Uhr in der Nacht entdeckt worden. Offenbar nur durch das schnelle Einschreiten der alarmierten Freiwilligen Feuerwehr Reinhardshagen konnte ein größerer Schaden am Gebäude der Lucas-Lossius-Schule verhindert werden. Jedoch war die Eingangstür durch die Hitzeentwicklung beschädigt worden. Zudem waren unter dem Vordach und im Treppenhaus des Gebäudetraktes Schäden durch Verrußung entstanden. Die Schadenshöhe wird auf ca. 10.000 Euro beziffert.

Die weiteren Ermittlungen wegen Brandstiftung führen die Beamten des für Brände zuständigen Kommissariats 11 der Kasseler Kripo. Sie bitten Zeugen, die Hinweise auf die bislang unbekannten Täter geben können, sich unter Tel. 0561 – 9100 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Matthias Mänz
Pressesprecher
Tel. 0561 – 910 1020

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal