Kassel (ots) – Kassel-Fasanenhof: Drei bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Sonntag, gegen 23:30 Uhr, eine Scheibe der Haltestelle „Am Fasanenhof“ in der Fuldatalstraße zertrümmert. Ein vorbeifahrender Autofahrer hatte das Trio dabei beobachtet und sofort die Polizei alarmiert. Die Täter waren unmittelbar nach der Sachbeschädigung stadtauswärts in Richtung „Wolfsanger“ geflüchtet. Die gleichzeitig eingeleitete Fahndung der Polizei verlief anschließend leider jedoch ohne Erfolg.

Zu den drei Tätern liegt derzeit keine genauere Beschreibung vor. Sie hatten an der Haltestelle eine 2,00 x 2,50 Meter große Scheibe komplett zerstört. Der Schaden wird auf 1.500 Euro beziffert.

Die weiteren Ermittlungen wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung werden bei der Regionalen Ermittlungsgruppe der Kasseler Polizei geführt. Zeugen, die Hinweise auf die drei Täter geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561 – 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen.

Matthias Mänz Pressesprecher Tel. 0561 – 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal