Kassel (ots) –

Kassel:

Ab der kommenden Woche wird das Polizeirevier Nord Bürgersprechstunden in den Kasseler Stadtteilen Nord und Rothenditmold anbieten. Bürgerinnen und Bürger haben so die Möglichkeit, um Rat zu fragen oder Anliegen vorzubringen. Als Ansprechpartnerinnen stehen die „Schutzfrauen vor Ort“ der Reviers Nord, Silke Konrad und Julia Stumpf, zur Verfügung. Darüber hinaus ist das Polizeirevier Nord in Vellmar rund um die Uhr unter Tel. 0561-910 2220 erreichbar.

Die Bürgersprechstunde in der Nordstadt findet am 22. März, 26. April und 24. Mai 2022, jeweils von 10 bis 12 Uhr, gemeinsam mit dem Quartiersmanagement in der Holländischen Straße 200 in Kassel statt.

Im Stadtteiltreff Rothenditmold in der Engelhardstraße 7 in Kassel bieten die Schutzfrauen gemeinsam mit dem Stadtteilmanager eine Bürgersprechstunde am 24. März, 28. April und 19. Mai 2022, jeweils von 10 bis 12 Uhr, an.

Weitere Informationen zu den Schutzfrauen und Schutzmännern vor Ort der Kasseler Polizei und deren Erreichbarkeiten finden Sie auf unserer Internetseite unter https://k.polizei.hessen.de/171886636.

Rückfragen bitte an:

Ulrike Schaake
Pressesprecherin
Tel. 0561-910 1021

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal