Kassel (ots) – (Bitte beachten Sie auch unsere am 06. und 07.07.2021, unter https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44143/4961943 veröffentlichte Pressemitteilung):

Kassel:

Die Polizei sucht weiterhin nach Marlon D. (30), der seit nunmehr drei Wochen vermisst wird. Nach der Veröffentlichung der Vermisstensuche und des Bildes gingen zwar einzelne Hinweise bei den zuständigen Ermittlern des Kommissariats 11 der Kasseler Kripo ein. Diese konnten aber trotz intensiver Ermittlungen bislang nicht zum Auffinden von Marlon D. führen. Der Vermisste benötigt ärztliche Hilfe, weshalb die Polizei die Bevölkerung weiterhin um Mithilfe bittet. Möglicherweise hält er sich in der Kasseler Innenstadt auf.

Marlon D. (siehe Foto) ist 1,70 Meter groß, schlank, hat dunkles dichtes Haar und auffällig kräftige Augenbrauen. Bei seinem Verschwinden trug er einen Kinnbart/ Dreitagebart.

Wer Marlon D. seit dem 02.07.2021 gesehen hat oder den Ermittlern des K 11 andere Hinweise auf seinen Aufenthaltsort geben kann, meldet sich bitte unter Tel.: 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen oder jeder anderen Polizeidienststelle.

Ulrike Schaake

Pressesprecherin
Tel.: 0561 – 910 1021

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal