Kassel (ots) –

Kassel-Kirchditmold:

In der Nacht zum Sonntag kam es im Geröderweg in Kassel gegen 4:30 Uhr zum Brand von zwei geparkten Pkw. Der weiße Mercedes GLC und der graue VW Tiguan waren durch das Feuer völlig zerstört worden. Personen wurden nicht verletzt. Insgesamt wird der Sachschaden auf einen Betrag im mittleren fünfstelligen Bereich geschätzt. Die Beamten des Kommissariats 11 der Kasseler Kripo haben die Ermittlungen übernommen und die beschlagnahmten Fahrzeugwracks sowie die Brandstelle am heutigen Montag in Augenschein genommen. Nach derzeitigem Kenntnisstand gehen sie von einer vorsätzlichen Brandstiftung aus und suchen nach Zeugen. Hinweise auf das Motiv der Täter liegen bislang nicht vor.

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Brand der beiden Pkw gemacht haben und Hinweise zur Tat oder auf die Täter geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561-9100 bei der Kasseler Polizei.

Rückfragen bitte an:

Ulrike Schaake
Pressesprecherin
Tel. 0561-910 1021

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal