Kassel (ots) – Hofgeismar (Landkreis Kassel): Die Beamten der Polizeistation Hofgeismar fahnden derzeit nach einer Frau, die am 28. April 2021 mit einer gestohlenen Kreditkarte Geld vom Konto des Opfers abgehoben hatte. Da die bisherigen Ermittlungen wegen Computerbetruges nicht zur Identifizierung der Täterin führten, ordnete ein Richter die Veröffentlichung von Fotos der Frau an.

Die Unbekannte hatte am Mittwoch, dem 28. April 2021, um 11:20 Uhr, in einer Bankfiliale in der Mühlenstraße in Hofgeismar mittels der zuvor gestohlenen Kreditkarte unberechtigte einen fünfstelligen Betrag vom Konto des Opfers abgehoben. Die Karte mitsamt der Geldbörse war einem 61-Jährigen aus Hofgeismar wenige Minuten zuvor in einem Discounter in der Industriestraße unbemerkt gestohlen worden, nachdem er mit dieser an der Kasse bezahlt hatte.

Die Ermittler der Polizeistation Hofgeismar bitten Zeugen, die Hinweise auf die Täterin geben können, sich unter Tel. 05671 – 99280 bei der Polizei in Hofgeismar oder unter Tel. 0561 – 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Rückfragen bitte an:

Matthias Mänz
Pressesprecher
Tel. 0561 – 910 1020

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal