Kassel (ots) – (Beachten Sie bitte auch unsere heute, um 9:17 Uhr, unter https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44143/4955863 veröffentlichte Pressemitteilung.)

Kassel: Der Stromausfall im Polizeipräsidium Nordhessen, der offenbar bei technischen Arbeiten innerhalb des Gebäudes verursacht worden war, konnte zeitnah behoben werden. Alle Dienststellen sind wieder nun wie gewohnt über die Amtsleitung 0561 – 910 ff. unter den entsprechenden Durchwahlen telefonisch erreichbar.

Der Notruf 110 war zu keiner Zeit von den Einschränkungen betroffen.

Rückfragen bitte an:

Matthias Mänz
Pressesprecher
Tel. 0561 – 910 1020

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal