Kassel (ots) – Kassel-Bettenhausen: Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am gestrigen Donnerstagmorgen in Kassel-Bettenhausen ein Kind auf einem Tretroller angefahren und ist anschließend geflüchtet. Der neunjährige Junge wurde dabei leicht verletzt. Die Ermittler der Unfallfluchtgruppe der Kasseler Polizei bittet nun um Hinweise auf den unbekannten Autofahrer, der mit einer dunkelgrünen, eventuell olivfarbenen Limousine unterwegs gewesen sein soll. Die Kennzeichen des Wagens sollen gelb mit dunklen oder schwarzen Buchstaben und Ziffern gewesen sein.

Der Unfall hatte sich gestern Morgen gegen 7:50 Uhr in der Straße „An der Schlade“, Ecke Rastebergweg ereignet. Der Neunjährige hatte mit seinem Tretroller die Fahrbahn der Straße „An der Schlade“ in Richtung Rastebergweg überquert, während der Autofahrer diese Straße in Richtung Heiligenröder Straße befuhr. Im Einmündungsbereich war es zum Zusammenstoß gekommen, woraufhin der Junge stürzte und dadurch mehrere Schürfwunden erlitt. Der Autofahrer war anschließende jedoch ohne anzuhalten weitergefahren.

Zeugen, die den Ermittlern der Unfallfluchtgruppe Hinweise auf den Pkw oder dessen Fahrer geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561 – 9100 bei der Kasseler Polizei.

Rückfragen bitte an:

Matthias Mänz
Pressesprecher
Tel. 0561 – 910 1020

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: +49 561 910 1020 bis 23
Fax: +49 611 32766 1010
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: +49 561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal