Krefeld (ots) – Gestern am Freitag (12. Februar 2021), gegen 23:50 Uhr meldete ein Zeuge einen Verkehrsunfall, bei dem der Fahrer anschließend zu Fuß flüchtete. Nach Zeugenhinweis konnte der unter Alkohol und Drogeneinfluss stehende Fahrer ermittelt werden.

Ein Zeuge meldete, dass auf einem Parkplatz auf der Duisburger Straße ein Pkw gegen einen dort geparkten Pkw gefahren sei. Der Fahrer flüchtete anschließend zu Fuß in Richtung Bahnhof Uerdingen.

Nach weiteren Befragungen durch die eingesetzten Beamten, konnte der 22-jährige Fahrzeugführer ermittelt werden. Er wurde an seiner Wohnanschrift angetroffen. Der Fahrer stand unter Alkohol- und Drogeneinfluss und hatte keine Fahrerlaubnis.
Ihm wurden Blutproben entnommen. Den Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren. (61)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
https://krefeld.polizei.nrw/
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal