Krefeld (ots) – Am gestrigen Dienstag (20.Juli 2021) erhielt die Polizei kurz nach 18 Uhr die Information, dass an der Ottostraße ein Baumstumpf brennt.

In einem Gebüsch hatte jemand einen morschen Baumstamm angezündet. Durch den Rauch waren drei Kinder, darunter ein 12-jähriges Mädchen, aufmerksam geworden und hatten bereits begonnen, den Baumstamm mit Wasser aus dem angrenzenden Gewässer „Holthausens Kull“ zu löschen.

Ein 22-jähriger Passant hatte den Rauch ebenfalls bemerkt und die Feuerwehr gerufen. Es entstand kein weiterer Schaden. Es wurde niemand verletzt. (292)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
https://krefeld.polizei.nrw/
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal