Krefeld (ots) – Am Freitag (11. Juni 2021) haben mehrere Jugendliche einen Mann im Schönwasserpark attackiert und sind anschließend geflüchtet. Der Mann wurde leicht verletzt.

Gegen 20:30 Uhr saß der 34-Jährige mit einem Freund (40 Jahre) auf einer Parkbank, als es zwischen ihnen und einer Gruppe Jugendlicher zu Diskussionen kam. Ohne Vorwarnung schlugen schließlich mehrere junge Männer auf den 34-Jährigen ein, woraufhin er zu Boden fiel. Drei junge Frauen kamen hinzu, traten auf das Opfer ein und übergossen es mit Getränken. Anschließend flüchtete die Gruppe in Richtung Kuhleshütte.

Das Opfer wurde dabei leicht verletzt und kam für eine ambulante Behandlung in ein Krankenhaus.

Die Gruppe soll aus acht bis zehn Personen im Alter von 16 bis 18 Jahren bestanden haben. Mindestens fünf junge Männer trugen weiße oder schwarze T-Shirts sowie Jeans. Einer der Jugendlichen hat eine „dunklere Hautfarbe“. Eine der drei jungen Frauen trug eine schwarze Bluse, die beiden anderen rot-weiß karierte Blusen. Mehrere Mitglieder der Gruppe führten Tüten mit Alkoholflaschen mit sich.

Für Hinweise wenden Sie sich bitte telefonisch an die 02151 6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de. (236)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111   
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
https://krefeld.polizei.nrw/
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal