Villingen-Schwenningen (ots) – Unerlaubt technisch verändert war ein Sportwagen, den die Polizei am frühen Freitagmorgen gegen 2 Uhr in der Schwenninger Straße kontrolliert hat. Den Beamten fiel ein ungewöhnlich lauter Nissan GT R auf. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der 39-jährige Fahrer eine nicht zugelassene und viel zu laute Auspuffanlage montiert hatte. Außerdem hatte ein tiefer gelegtes Fahrwerk zu Schleifspuren an der Vorderachse des über 500 PS starken und über 300 Km/h schnellen Boliden geführt. Den Fahrer erwartet eine Anzeige und er muss das Auto wieder in einen verkehrstauglichen Zustand versetzen lassen.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07461 941-131 (07531 995-1019)
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal