Villingen (ots) – Im Nordring am Kreisverkehr zur Querspange hat es am späten Sonntagabend gekracht. Ein 35-Jahre alter Autofahrer fuhr in den Kreisverkehr ein, ohne auf die Vorfahrt einer 40-Jährigen Toyota-Fahrerin zu achten. Eine 57 Jahre alte Mitfahrerin im Toyota wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt. Sie kam mit dem Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Den Schaden an den Autos schätzt die Polizei auf 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal