Villingen-Schwenningen (ots) –

Einen Unfall verursacht hat eine Audi A 4 Fahrerin am Sonntag gegen 12 Uhr auf der Bundesautobahn 81 zwischen den Anschlussstellen Tuningen und Villingen. Eine 30-Jährige fuhr in Richtung Stuttgart und musste wegen eines vor ihr fahrenden Autos bremsen. Dabei geriet sie auf eisglatter Fahrbahn ins Schleudern, kam nach rechts von der Autobahn ab und schlitterte entlang einer Leitplanke. Während die Fahrerin unverletzt blieb, entstand an ihrem Audi Avant ein Blechschaden in Höhe von rund 8.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal