Villingen-Schwenningen (ots) – Trickdiebe haben ein am Mittwochabend gegen 21 Uhr einen Mann in der Erzbergerstraße beklaut. Ein 22-Jähriger wurde in der Bahnhofshalle von drei Männern auf Wechselgeld für eine Zugfahrkarte angesprochen. Als der hilfsbereite Mann seinen Geldbeutel hervorholte, riss ihn einer der Personen aus seiner Hand und alle drei flüchten in Richtung Innenstadt. Der ortsunkundige Bestohlene verfolgte die Diebe noch ein kurzes Stück, verlor sie dann jedoch aus den Augen. Er konnte die Täter nur als dunkel gekleidete, schlanke Männer beschreiben, die sich untereinander auf Italienisch unterhielten. Personen, die Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Schwenningen, Telefon 07720 8500-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal