Villingen-Schwenningen (ots) – Rund 3.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, den ein Autofahrer am Samstag gegen 14.30 Uhr in der Straße „Alte Herdstraße“ verursacht hat. Ein 82-jähriger VW Golf Fahrer bremste am Kreisverkehr Höhe der Erzbergerstraße zu spät und fuhr auf einen Skoda Oktavia eines 48-Jährigen auf. Verletzte gab es nicht.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal