Schwenningen (ots) – Im Kreisverkehr der B523 und der B27 am Schwenninger Messegelände hat es am Dienstag gekracht. Ein 22 Jahre alter Fahrer eines Kleintransporters fuhr gegen 17 Uhr mit seinem Peugeot in den Kreisel ein, obwohl dort bereits ein 50-Jähriger mit seinem Mercedes unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß der Fahrzeuge entstand ein Schaden von 5000 Euro. Beide Autofahrer blieben unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal