Villingen-Schwenningen (ots) –

Ein 26-jähriger Fahrzeuglenker wurde am frühen Sonntagmorgen gegen 02:10 Uhr in der Gluckstraße in Schwenningen einer Kontrolle unterzogen. Er war zuvor mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,32 Promille.
Gegen die erforderliche Blutentnahme auf dem Polizeirevier wehrte er sich heftig, so dass er durch mehrere Beamte fixiert werden musste um diese zu ermöglichen.
Sein Führerschein wurde einbehalten, eine Strafanzeige an die Staatsanwalt Konstanz folgt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Führungs- u. Lagezentrum
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pp.fest.flz@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Schmid, PHK

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal