Villingen-Schwenningen (ots) – Aus noch unbekannter Ursache hat am Sonntag gegen 20 Uhr im Habsburgerring ein 28-jähriger Mercedes-Benz-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist gegen das linke Fahrzeugheck des vorausfahrenden Audi einer 19-Jährigen geprallt. Als der Audi gegen den Randstein gedrückt wurde, brach die Hinterachse. Die 19-Jährige wurde durch die Wucht des Aufpralls leicht verletzt und musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von rund 6.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Sandra Kratzer
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1016
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal