Unterkirnach (ots) – Die glatte Fahrbahn ist am Donnerstagmorgen gegen 9.30 Uhr einer 30-jährigen Ford Fahrerin zum Verhängnis geworden. Die Frau befuhr die Villinger Straße in Richtung Oberkirnach, als sie auf Höhe eines Gasthauses ins Schleudern geriet. Dabei touchierte sie den entgegenkommenden Hyundai eines 54-jährigen Fahrzeuglenkers. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro am Ford und rund 3.000 Euro am Hyundai.  

Rückfragen bitte an:

Tobias Schöpf / Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal