Tuttlingen (ots) –

Ein 54 Jahre alter Lastwagenfahrer ist am Dienstagmittag von der Möhringer Straße in die Gartenstraße eingebogen, obwohl es sich dort um eine Einbahnstraße handelt.
Das Versehen blieb nicht lange folgenlos. Der 20-Tonner einer Entsorgungsfirma aus dem Kreis Rottweil streifte einen geparkten Mazda und lädierte bei der kurzen Irrfahrt so erheblich die Karosserie. Den verursachten Schaden an dem Kombi schätzt die Polizei auf mindestens 7000 Euro. Der Lastwagenfahrer wurde verwarnt.

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal