Trossingen (ots) – Seit Montagmittag, 18.01.2021, wird ein 78-jähriger Mann aus Trossingen vermisst. Er verließ gegen 14 Uhr seine Wohnung, um spazieren zu gehen. Üblicherweise läuft er täglich eine Strecke von 10 bis 15 Kilometern. Er gilt als zuverlässig, ist sehr gut zu Fuß, auf keinerlei Medikamente angewiesen und mittelschwer dement. Ein Handy führt der Senior nicht mit. Aufgrund der Gesamtsituation kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich der Mann in einer hilflosen Lage befindet. Daher bittet die Polizei die Bevölkerung um Hinweise. Wo wurde der 78-Jährige zuletzt gesehen? Er wird wie folgt beschrieben: etwa 1,80 Meter groß, graue Locken, Schnauzbart, trägt eine schwarze Jacke, schwarze Jogginghose, schwarze Winterstiefel und eine schwarze Wollmütze. Hinweise werden an das Polizeirevier Spaichingen, Tel. 07424 9318-0, oder jede andere Polizeidienststelle erbeten.

Rückfragen bitte an:

Sandra Kratzer
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1016
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal