Trossingen (ots) –

Zu einem Zusammenstoß zweier Autos ist es am Samstag gegen 10.15 Uhr im Bereich der Heinz-Mecherlein-Straße gekommen. Ein 71-Jähriger war mit seinem Kleinwagen auf der Tuninger Straße in Richtung Heinz-Mecherlein-Straße unterwegs. An der dortigen Kreuzung, die er geradeaus überqueren wollte, übersah er einen von rechts, aus Richtung Schura, kommenden 80-jährigen VW-Fahrer auf der Heinz-Mecherlein-Straße. Es kam zum Zusammenstoß der beiden, bei dem das Fahrzeug des 71-Jährigen in Höhe von rund 1.000 Euro und der VW des 80-Jährigen in Höhe von circa 8.000 Euro beschädigt wurden. Da zunächst davon ausgegangen wurde, dass der Fahrer des VW in seinem Fahrzeug festsitze, kam die Feuerwehr vor Ort. Der Mann konnte jedoch durch die Beifahrertür aus seinem Auto gelangen. Beide Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Michaela Hirt
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1018
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal