Sulz (ots) – Ein 77 Jahre alter Autofahrer ist am Dienstagmorgen gegen 11.30 Uhr zwischen Wittershausen und dem Gewerbegebiet Kastell von der Straße abgekommen. Sein Toyota-Geländewagen geriet eine Böschung hinab und landete in einem Graben, bevor es letztendlich auf der Seite zum Liegen kam. Bei dem Unfall wurde der Mann eingeklemmt und schwer verletzt. Die Feuerwehr Sulz kam zur Bergung des Verunglückten mit 14 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen an die Unfallstelle. Notarzt und Rettungsdienst waren ebenfalls vor Ort. Ein Rettungshubschrauber brachte den Verletzten schließlich in ein Krankenhaus. Die Polizei geht von einer medizinischen Unfallursache aus. Den Schaden am Auto beziffert sie auf 5000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal