Sulz (ots) – Bereits am Samstagabend hat ein noch unbekannter Fahrer eines Elektrorollers in der Holzhauser Straße eine Fußgängergruppe bedroht. Der Vorfall passierte gegen 20.30 Uhr nahe des Kreisverkehrs, als ein etwa 20 bis 25-Jähriger auf seinem E-Scooter auf dem Gehweg an der Gruppe, die vor einem Grundstück stand, vorbeibrauste. Als er wegen des gefahrenen schnellen Tempos angesprochen wurde, hielt der schlanke junge Mann, der schwarz gelockte Haare mit einer Undercut-Frisur hatte, an und bedrohte heftig die Fußgänger, bevor er Richtung Wöhrdpark weiterfuhr. Die Polizei Sulz hat jetzt Ermittlungen wegen des Vorfalls eingleitet und bittet unter Telefon 07454 92746 um weitere Hinweise zu dem Rollerfahrer, der zur Tatzeit ein blaues T-Shirt und eine knielange Hose trug.

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal