Stockach-Wahlwies (ots) – Eine leicht verletzte Person, zwei Fahrzeuge mit Totalschaden und Sachschaden von mehr als 25.000 Euro waren das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am gestrigen Abend gegen 18:40 Uhr. Ein 18-jähriger Opel-Fahrer war von Wahlwies nach Orsingen unterwegs und geriet auf Höhe des Steinbruchs auf der Orsinger Straße in einer leichten Rechtskurve, (wohl aufgrund von) vermutlich Glatteis und nicht angepasster Geschwindigkeit, zu weit auf die Gegenspur. Hier kollidierte sein Fahrzeug mit dem entgegenkommenden VW-Golf einer 54-jährigen Frau. Während der VW-Golf anschließend nach links von der Fahrbahn in den Grünstreifen abkam, prallte der Opel erst in die rechte Leitplanke, bevor er ebenso im linken Grünstreifen zum Stehen kam. Hierbei wurde ein Leitpfosten und ein Verkehrszeichen beschädigt. Bei dem Unfall wurde der Opel-Fahrer leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Gregor Haase / Tatjana Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal