Stockach (ots) –

Zu einem Polizeieinsatz in der Alemannenstraße ist es in der Nacht zum Sonntag gekommen, weil dort ein stark Betrunkener gegen 4 Uhr extrem aggressiv war und das Inventar demolierte. Die Polizei rückte mit zwei Streifenwagen an und versuchte den 40-Jährigen zu beruhigen. Nachdem dies misslang und er gegenüber den Beamten Widerstand leistete, musste auch ein Reizstoffsprühgerät eingesetzt werden. Letztendlich konnte er überwältigt und in ein Krankenhaus gebracht werden. Ihm wurde ein vorübergehendes Hausverbot erteilt. Zudem muss er mit einer Anzeige rechnen.

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal