(Stockach-Espasingen/Landkreis Konstanz) (ots) –

Am frühen Sonntagmorgen um 05.10 Uhr ist es in der Bergstraße zum Brand eines Holzverschlags, welcher an ein Wohnhaus angebaut war, gekommen. Die Flammen breiteten sich schnell aus und griffen auf das Dach des Wohnhauses und auf eine angrenzende Scheune über. Nur durch das beherzte und schnelle Eingreifen der Feuerwehr, welche mit 38 Einsatzkräften vor Ort war, konnte ein weiteres Ausbreiten des Feuers verhindert und der Brand schnell gelöscht werden. Durch das Feuer entstand Sachschaden am Wohnhaus, am Holzverschlag und an der Scheune in Höhe von ca. 25.000 EUR. Die Brandursache ist noch unklar. Beamte des Polizeireviers Stockach haben vor Ort die weiteren Ermittlungen übernommen. Im Rahmen erster Löschmaßnahmen wurde ein 59-jähriger Hausbewohner leicht verletzt (AM).

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Führungs- u. Lagezentrum
EPHK André Meyer
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal