Singen (ots) – Sachschaden in Höhe von über 7.000 Euro hat ein 65-Jähriger gestern gegen 15.30 Uhr in einem Parkhaus in der Straße „Im Gambrinus“ verursacht. Der Mann fuhr mit seinem nicht zugelassenen Mercedes durch das Parkhaus und beschädigte dabei einen Suzuki und einen Seat in Höhe von jeweils rund 1.000 Euro. Zudem fuhr er gegen einen Pfosten des Parkhauses. Danach stellte er seinen Pkw, an dem ein Schaden von circa 5.000 Euro entstanden war, im hinteren Teil des Parkhauses ab. Der 65-Jährige entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, wurde jedoch von zwei Zeugen beobachtet. Er muss nun mit einer Strafanzeige rechnen.

Rückfragen bitte an:

Michaela Hirt
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1018
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal