Schenkenzell (ots) –

Bei Reinigungsarbeiten in der Kläranlage ist ein 56 Jahre alter Arbeiter am Montagmorgen verunglückt. Wie die Polizei feststellte, stieg der Mann mit einer Leiter in ein vier Meter tiefes Schlammbecken hinab. Die Leiter rutschte dabei weg und der Mann fiel in die Tiefe. Die Feuerwehr Alpirsbach rückte mit einer Drehleiter und Spezialgerät an. Sie konnte den Verunglückten behutsam bergen, während ihn ein Notarzt mit Rettungsdienst betreute. Mit dem Rettungsdienst wurde der Arbeiter in eine Klinik gebracht. Lebensgefahr besteht nicht.

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal