Rottweil (ots) – Ein Autofahrer hat am Dienstag auf dem Parkplatz eines Discounters in der Stadionstraße beim Einparken ein anderes Auto gestreift und einen Gesamtschaden von 10.000 Euro angerichtet.
Die Ursache für das teure Malheur stellte sich schnell heraus. Als die Beamten den Führerschein des 66-Jährigen sehen wollte, räumte dieser ein, keine Fahrerlaubnis zu besitzen. Wie lange der Mann schon ohne Führerschein mit seinem VW-Golf unterwegs ist, muss von der Polizei zuerst noch ermittelt werden. Er muss mit einer Strafanzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis rechnen

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal