Reichenau (ots) – Ein Verkehrsunfall mit einem Sachschaden von über 4.000 Euro hat sich am Samstag gegen 23.00 Uhr auf der L 221 (Pirminstraße) ereignet. Ein 24-jähriger Autofahrer fuhr auf der Allee in Richtung Insel Reichenau und kam auf einer Strecke von mehreren Metern mindestens zwei Mal nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte drei Bäume. Bei der Unfallaufnahme konnten die verständigten Polizeibeamten Alkoholgeruch bei dem 24-Jährigen wahrnehmen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,2 Promille, woraufhin die Beamten eine ärztliche Blutentnahme im Krankenhaus veranlassten und den Führerschein beschlagnahmten. Das nicht mehr fahrbereite Auto musste abgeschleppt werden, die Straßenmeisterei säuberte im Anschluss die Fahrbahn.

Rückfragen bitte an:

Tatjana Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal