Radolfzell am Bodensee, Landkreis Konstanz (ots) – Im Zeitraum von Samstagabend bis Sonntagmittag hat ein Unbekannter, vermutlich beim Zurücksetzen an der Einmündung Allweilerstraße und Böhringer Straße, ein dort aufgestelltes Verkehrszeichen umgefahren und dieses samt der Verankerung aus dem Boden gerissen. Zudem wurde der gepflasterte Bereich, auf welchem das Verkehrszeichen aufgestellt war, angehoben und ebenfalls beschädigt. Ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern, fuhr der Unbekannte davon. Die Polizei Radolfzell (07732 95066-0) ermittelt nun wegen der begangenen Unfallflucht und bittet um sachdienliche Hinweise zum Verursacher.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal