Radolfzell am Bodensee (ots) – Am Montagnachmittag gegen 16.15 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße 6120 zwischen Orsingen und Wiechs ein schwerer Verkehrsunfall, infolgedessen ein Fußgänger mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste. Ein 51-jähriger Fahrer eines Mercedes-Benz Sprinter fuhr auf dem parallel der Kreisstraße geführten Rad- und Gehweg rückwärts und übersah hierbei den auf diesem Weg gehenden 75-jährigen Fußgänger. Durch den Aufprall wurde der Passant schwer verletzt.

Rückfragen bitte an:

Harald Vetter / Tatjana Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal