Oberndorf (ots) – Regelmäßig empfiehlt die Polizei Autofahrern, sich beim Autofahren auf den Verkehr zu konzentrieren und aufmerksam zu sein. Nicht befolgt hat diesen nicht nur gutgemeinten, sondern sicher auch wertvollen Rat eine VW-Fahrerin, als sie am Mittwochmorgen in der Ringstraße auf dem Lindenhof genau deswegen über eine Verkehrsinsel rauschte und gegen ein Verkehrsschild krachte. Die 44-Jährige hatte wegen eines schlechten Geschmacks im Mund nach dem Zahnarztbesuch die Fahrertürscheibe heruntergelassen und hinausgespuckt. Diese kurze Ablenkung reichte aus, um von der Straße abzukommen. Besser und sicherer wäre es gewesen, einfach anzuhalten. Die Frau wurde von den Beamten belehrt und gebührenpflichtig verwarnt.

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal