Oberndorf (ots) – Die Polizei Oberndorf musste am Samstagabend in der Schubertstraße eingreifen, weil sie einen Hinweis auf eine coronabedingt unzulässigen Geburtstagsfeier mit mehreren Personen erhielt. Nachdem die Beamten an der dortigen Wohnung klingelten, bemerkten sie insgesamt acht feiernde erwachsene Personen und zwei Kinder, die sich anlässlich eines Geburtstages trafen. Die Beamten stellten die Personalien fest und belehrte die Familie mit ausländischen Wurzeln, bevor sie die Feier auflösten. Die Teilnehmer müssen nun aufgrund der aktuellen Rechtslage mit einer Anzeige rechnen.

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal