Konstanz (ots) –

Bei einem Verkehrsunfall, der sich am frühen Dienstagabend im Bereich einer Firmenausfahrt an der Max-Stromeyer-Straße, schräg gegenüber der Abzweigung Horchstraße ereignet hat, ist ein 19-jähriger Mountainbike-Fahrer leicht verletzt worden. Der 19-Jährige war gegen 17.40 Uhr im Begriff, von der Firmenausfahrt nach rechts auf die Max-Strohmeyer-Straße abzubiegen. Zeitgleich wollte ein 53-jähriger Fahrer eines schwarzen Autos ebenfalls von der Firmenausfahrt auf die Max-Strohmeyer-Straße abbiegen, übersah vermutlich den Radfahrer und touchierte diesen. Bei einem folgenden Sturz zog sich der 19-jährige Biker leichte Verletzungen zu. Der Unfall wurde von einer bislang unbekannten Frau beobachtet. Diese wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Konstanz (07531 995-0) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal