Konstanz (ots) – Das Hauptzollamt Singen und das Polizeipräsidium Konstanz teilen mit:

Beamte des Polizeireviers Konstanz und des Zolls haben am Montag in der Zeit von 16 Uhr bis 23.30 Uhr allgemeine Kontrollen in der Reichenaustraße, der Universitätsstraße und der Max-Stromeyer-Straße durchgeführt. Dabei wurden neben einigen Verkehrsverstößen auch vier Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz festgestellt. Vom Zoll wurden zudem sechs zoll- und steuerrechtliche Verfehlungen registriert. Zwei angetroffene Personen waren in den Fahndungssystemen der Polizei ausgeschrieben und mussten daher näher überprüft werden. Insgesamt waren an den Kontrollmaßnahmen über den gesamten Zeitraum 37 Einsatzkräfte auch unter Verwendung von Diensthunden beteiligt.

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal